Ju-Jitsu

Ju-Jitsu, die japanische «Kunst der Sanftheit», beinhaltet eine wirksame Selbstverteidigung, ein faszinierendes Bewegungsspiel, ein vielseitiges sportliches Training mit spannenden Wettkampfformen und eine anspruchsvolle Kampfkunst.
Sich in einer kämpferischen Auseinandersetzung nach klaren Regeln zu behaupten fordert den Menschen als Ganzes: „Shin“, einen wachen Geist und starken Willen, „Gi“, die situativ verfügbare Technik, und „Tai“, einen durchtrainierten Körper. Da sich jeder Kampf, sei es im Training, im Wettkampf oder zur Selbstverteidigung, stets in einem sozialen Kontext abspielt, werden auch die zwischenmenschlichen Fähigkeiten gefordert und gefördert. Ju-Jitsu macht Spass, steigert die Fitness und gibt Sicherheit.

 

 

 

Quelle: Baspo